Blick in die Trampolinhalle mit einer Schaumstoffgrube im Vordergrund und Jugendlichen im Hintergrund.

Blick in die Trampolinhalle Superfly.

Nun sind die Sommerferien wieder vorbei. Aber sie bleiben uns in bester Erinnerung. Wir haben tolle Aktionen im Jugendhaus gehabt, wo f├╝r jeden und jede etwas dabei war. Bei gutem Wetter verbrachten wir die Montage hier in Cossebaude im Stauseebad. Dort konnten die Jugendlichen abschalten, Volleyball spielen und wenn es zu hei├č war, den kurzen Weg in die Fluten auf sich nehmen, um sich abzuk├╝hlen. Wir hoffen, wie viele andere Cossebauder B├╝rger*innen, dass das Stauseebad noch lange in der jetzigen Form erhalten bleibt. Sportlicher wurde es f├╝r unsere Jugendlichen beim Lasertag, im Hochseilgarten oder auch in der Trampolinhalle Superfly. Dieses sch├Âne Ferienerlebnis wurde vom Jugendamt der Stadt Dresden finanziert. Unser Jugendarbeiter Samuel setzte sich bereits im Juni daf├╝r ein, dass wir den Jugendlichen diesen Ausflug kostenfrei anbieten konnten. Ein gro├čes Highlight war auch das Tischtennisturnier in der zweiten Ferienwoche. Nach ├╝ber 60 Spielen stand der Sieger endlich fest.

Doch leider mussten wir uns in den Ferien auch von etwas verabschieden. Das ÔÇ×YouTuLifeÔÇť Projekt, welches nun seit ├╝ber 2 Jahren im Jugendhaus f├╝r tolle Experimente und Technikbastelein, sowie Filmerstellung und Filmschnitt verantwortlich war, ist zum 31.08.2021 ausgelaufen. Wir bedanken uns in erster Linie bei allen Projektverantwortlichen, in erster Linie RTL und der Schulsozialarbeit der Oberschule Cossebaude, sowie dem F├Ârdermittelgeber ÔÇ×Bundesverband Jugend und FilmÔÇť. Zum Abschluss fand in der zweiten Ferienwoche nochmal eine Themenwoche statt und eine kleine Abschlussveranstaltung am 31.08.2021. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in den n├Ąchsten Jahren.

U18 Wahl und Hausversammlung

Nach den Ferien geht es aber schon Schlag auf Schlag weiter. Bereits in der zweiten Schulwoche steht die U18 Wahl an, welche wir bei uns im Jugendhaus durchf├╝hren werden. Wir sind sehr gespannt, auf welche Themen die Jugendlichen besonderen Wert legen und wie die Abstimmung ausfallen wird. Und nat├╝rlich sind wir auch auf die Ergebnisse der darauffolgenden Bundestagswahl gespannt und die Gespr├Ąche mit den Jugendlichen im Anschluss.

Bereits wenige Tage nach der Bundestagswahl werden wir im Jugendhaus ganz demokratisch mit den Jugendlichen ├╝ber Ver├Ąnderungen im Jugendhaus sprechen, denn am 01.10.2021 steht unsere n├Ąchste Hausversammlung an. Diesmal im Zeichen des Erdgeschosses und den Ver├Ąnderungsw├╝nschen der Jugendlichen.

Was steht noch an?

Eine Woche zuvor (Freitag der 24.09.) ist wieder Ausflugtag im Jugendhaus. Dieses Mal werden wir an die Lingnerallee fahren und unseren Skatebegeisterten Jugendlichen die M├Âglichkeit bieten im dortigen Skatepark zu fahren. F├╝r alle anderen besteht die M├Âglichkeit im Hygienemuseum alles ├╝ber den menschlichen K├Ârper zu erfahren.

Instrumente in unserem Musikkeller von Weitem

PA Anlage mit Mikrofon

Bereits in den Sommerferien ist unser Musikkeller wieder lebendiger geworden. Samuel nutzte seine Kenntnisse am Schlagzeug und begeisterte neue und alte Jugendliche zu einer kleinen Jam Session an den Instrumenten. In den kommenden Wochen werden sicher wieder h├Ąufiger Melodien aus dem Jugendhaus zu h├Âren sein.

Und auch unser Gastroteam wird sich f├╝r das neue Jahr vorbereiten und einen neuen Gastroworkshop planen und durchf├╝hren. Neben der Verantwortung f├╝r den Tresen- und Barbereich darf der Spa├č dabei nat├╝rlich nicht zu kurz kommen. Das Gastroteam plant Veranstaltungen, kalkuliert Einkaufsmengen und Preise und stellt Getr├Ąnkekarten f├╝r die jeweiligen Veranstaltungen zusammen. Au├čerdem werden Cocktails gemixt, mit Charme um etwas Trinkgeld geworben und hinterher bei guter Musik und einem k├╝hlen Getr├Ąnk die Bar wieder aufger├Ąumt und f├╝r die n├Ąchste Veranstaltung fit gemacht. Wer Lust auf ein tolles Team und den Gastrobereich hat, kann sich bei unserem Gastrochef Luis bewerben. Alle Infos gibt es dazu auf hier.

Wir w├╝nschen

Wir w├╝nschen allen ABC Sch├╝tzen einen guten Start in die Schule. Allen anderen Sch├╝ler*innen w├╝nschen wir viel Erfolg f├╝r das neue Schuljahr, anstehende Pr├╝fungen und Leistungskontrollen, sowie einen guten Start allen 5-Kl├Ąsslern auf ihren neuen Schulen. Wir freuen uns euch bald im Jugendhaus begr├╝├čen zu d├╝rfen.

Alle Infos ├╝ber die aktuellen Termine gibt es wie in unserem Kalender oder bei Instagram und Facebook unter @AlteFeuerwehr.